Zum Hauptinhalt springen
Logo des Landesamtes für Steuern Bayern

Willkommen beim Bayerischen Landesamt für Steuern (BayLfSt)

Das Bayerische Landesamt für Steuern ist innerhalb der bayerischen Steuerverwaltung die Mittelbehörde und damit das Bindeglied zwischen dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat und den bayerischen Finanzämtern.

Hierzu weitere Informationen

Wichtige Informationen

Betrugsversuche im Namen von ELSTER

Aktuell versuchen Betrüger per E-Mail oder mit gefälschten Webseiten mit ELSTER-Bezug an Informationen von Bürgerinnen und Bürgern zu gelangen.

Sie versenden E-Mails mit Titeln wie "Letztmalige Aufforderung - Steuerrestbetrag aus dem Jahre 2022" im Namen von ELSTER oder lotsen Bürgerinnen und Bürger auf gefälschte Webseiten mit ELSTER-Bezug.

Wir warnen ausdrücklich davor, auf diese Betrugs-E-Mail zu reagieren bzw. die Links in der E-Mail zu öffnen. Auch Webseiten mit ELSTER-Bezug sollten nur mit äußerster Vorsicht besucht werden.

Weitere Informationen zu Betrugs-E-Mails erhalten Sie auf der ELSTER-Seite Sicherheit.

Aktuelle Informationen zur Grundsteuer-Reform in Bayern

Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken (z.B. einem Einfamilienhaus, einer Eigentumswohnung oder eines Gewerbegrundstücks) und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft konnten zwischen dem 1. Juli und dem 30. April 2023 die Grundsteuererklärung in Bayern fristgemäß abgeben.

Bayernatlas Grundsteuer

Zum 30. November 2023 ist der kostenlose Abruf der Grundstücksdaten ausgelaufen. In der Zeit vom 1. Dezember 2023 bis zum 31. Dezember 2023 konnte bei der Bayerischen Vermessungsverwaltung der Datenbestand zum Stichtag 1. Januar 2022 kostenpflichtig angefordert werden.
Nach dem 31. Dezember 2023 sind nur noch tagesaktuelle Datenstände verfügbar.

Informations-Hotline zur Grundsteuer

Die Informations-Hotline zur Grundsteuer (Tel.: 089 30 70 00 77) steht Ihnen zu den hier aufgeführten Zeiten zur Verfügung.

Montag, Mittwoch, Donnerstag:09:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Freitag:09:00 - 13:00 Uhr

Bei Fragen können Sie sich jederzeit schriftlich oder elektronisch (per Brief, Portal Mein ELSTER) an Ihr zuständiges Finanzamt wenden. Weitere Infos zur Grundsteuer-Reform in Bayern finden Sie außerdem unter https://www.grundsteuer.bayern.de.

Ausbildung und Karriere

Der Freistaat Bayern beschäftigt etwa 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Steuerverwaltung. Die Aufgabengebiete umfassen neben der eigentlichen Verwaltungstätigkeit im Innen- und Außendienst auch weitere Felder, wie die Informations- und Kommunikationstechnik. Wir stellen fortwährend neue Mitarbeitende ein und freuen uns über Bewerbungen.

Zum Stellenportal

Wir bieten

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gute Work-Life-Balance
  • Möglichkeiten zum Homeoffice
  • Gute Aufstiegschancen
  • Krisensicherheit

Wir erwarten

  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Freude an einer aktiven und kreativen Mitgestaltung innerhalb einer modernen Verwaltung

Aktuelle Themen

Härtefallhilfen für nicht leitungsgebundene Energieträger wie z.B. Heizöl, Pellets, Flüssiggas

Haben Sie als Rentnerin oder Rentner die Energiepreispauschale für Rentenbeziehende im Dezember 2022 durch

  • den Renten Service der Deutschen Post AG…

Zielgruppen

Finden Sie speziell auf Ihre Zielgruppe zugeschnittene Informationen.

Themenübersicht

Finden Sie Informationen zu den Themen, die für Sie besonders interessant sind.

Bayerisches Landesamt für Steuern

Dienststelle München

Sophienstraße 6
80333 München
Telefon: 089 9991-0
Fax: 089 9991-1099

poststelle@lfst.bayern.de

Details

Dienststelle Nürnberg

Krelingstraße 50
90408 Nürnberg
Telefon: 0911 991-0
Fax: 0911 991-1099

poststelle@lfst.bayern.de

Details

Dienststelle Zwiesel

Stadtplatz 25
94227 Zwiesel
Telefon: 089 9991-0
Fax: 089 9991-1099

poststelle@lfst.bayern.de

Details